Überblick über Pflegeheime und Pflegedienste

Der Verein Pflegeliga e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, bundesweit regionale Netzwerke zu schaffen und in ein globales Netzwerk zu integrieren. Hierbei entsteht ein Zusammenschluss von Partnern aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, welcher Aktivitäten für Senioren ergebnisorientiert anbietet, die bedarfsgerechte und flexible Angebote für Senioren entwickeln und umsetzen.

Ziel des Vereins Pflegeliga e.V. ist es, Strukturen zur Verbesserung der Lebens- und Pflegesituation von Senioren zu schaffen. Der klare Fokus liegt dabei in der Beratung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen sowie die Hilfestellung bei der Suche nach einer individuell geeigneten Wohnform.

Einrichtungen der Altenpflege und Fördermitglieder haben die Möglichkeit, die Zufriedenheit Ihrer Kunden (Bewohner) durch uns feststellen zu lassen. Jene Einrichtungen, erhalten über die Kundenzufriedenheit eine Urkunde und sind auf unserer Webseite durch unser Smiley gekennzeichnet. Im Profil der jeweiligen Einrichtung können Sie sich die Kundenbefragung unter der Rubrik „Bewohnerzufriedenheit“ genauer ansehen.

 

Detlef Klemme | Vorstandsvorsitzender 
und Geschäftsführer des Verein Pflegeliga e.V. 
Foto: © Kirsten Hötger Pia Haun | Diplom-Ingenieurin (FH)
stellvertretende Vorsitzende 
des Verein Pflegeliga e.V. Toni Rimrod | Apotheker
stellv. Vorsitzender des Verein Pflegeliga e.V.
Foto: © Kirsten Hötger Angela von Treskow | Dipl. Beriebswirtin
Vorsitzende des Fachbeirates und Vorstandssprecherin 
des Verein Pflegeliga e.V.
Foto: © Kirsten Hötger


  Detlef Klemme

   Vorstandsvorsitzender
   und Geschäftsführer

  Pia Haun

   stellvertetende Vorsitzende
   Diplom-Ingenieurin

  Toni Timrod

   stellvertretender Vorsitzender
   Apotheker

  Angela von Treskow

   Vorsitzende des Fachbeirates
   und Vorstandssprecherin






Ein wichtiger Hinweis!

Sie sind auf der Suche nach einem Pflegeplatz im Altenheim, Pflegeheim, eine Tages- oder Kurzzeitpflege, einem ambulanten Pflegedienst oder einer Seniorenresidenz, Betreutem Wohnen und/oder Informationen über "Wohnen und Pflege im Alter"?

Nehmen Sie immer direkt Kontakt zur Einrichtung oder zum Pflegedienst auf!
Sie ersparen den Betreibern damit völlig unnötige Gebühren und Provisionen für die Vermittlung von Bewohnern oder Kunden.

Teilnehmer über die Bewohnerzufriedenheitsstudie