Altenwerk Schloß Hamborn - Haus Friedland



Schloß Hamborn 38
33178 Borchen

Tel.: 0 52 51 / 8 91-0
Fax: 0 52 51 / 8 91-416
E-Mail:
Webseite: www.schloss-hamborn.net


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Vollstationäre Pflege » Altenpflegeheim » nur auf Anfrage
Teilstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » nur auf Anfrage
Betreutes Wohnen » Betreutes Wohnen » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen 

Einrichtungsbeschreibung

Die Einrichtung liegt auf einem Hochplateau, 10 km südlich der Universitäts- und Domstadt Paderborn. Das Gelände befindet sich in einer vom hektischen, städtischen Leben und Treiben weitgehend unberührten Umgebung, umschlossen von bewaldeten Hügeln, Feldern und Wiesen.

Unsere Einrichtung besteht aus dem Bereich Betreutes Wohnen mit 54 Wohnungen und dem Pflegewohnbereich mit 55 Einzelzimmern. Auch Kurzzeitpflege ist möglich.

In der offenen Wohnküche kann der Alltag in Gemeinschaft gelebt werden. Die Möglichkeit zum Bereiten der Mahlzeiten, die Mitarbeit bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, wie Kochen, Backen oder Bügeln, geben ein gutes sicheres Gefühl im Umgang mit Altvertrautem und gehören zum Tagesablauf ebenso wie das Lesen oder Vorlesen, Gespräche und gemeinsames Singen.

Dementiell veränderte und desorientierte Bewohner sind in unsere Wohngruppen integriert. Wesentlich für eine langfristige vertrauensvolle Beziehung ist die liebevolle Zuwendung einer bestimmten Pflegeperson. Insbesondere für diese Bewohner ist auch die unmittelbare Nachbarschaft zum Schülerbauernhof und zum Demeter-Hofgut und der Kontakt mit den Kühen, Schafen, Ziegen, Enten, Hühnern, Schweinen, Pferden oder dem Esel eine wichtige Bereicherung ihrer Lebenssituation.

Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Serviceteam Pflegeliga aktualisiert.

Wohn-/Zimmerbeschreibung

Der Pflegewohnbereich bietet für insgesamt 55 Bewohner Einzelzimmer. Hiervon werden zwei Zimmer auf Wunsch auch als Doppelzimmer (z.B. für Ehepartner) angeboten. Die Zimmergröße reicht von 15 qm bis 30 qm.

Die Einzelzimmer werden mit eigenen Möbeln und liebgewordenen Erinnerungsstücken eingerichtet; die Gemeinschaftsräume und Flure sind in Abstimmung mit den Bewohnern gestaltet, z.B. mit deren eigenen Bildern; einige haben ein eigenes Stück Garten oder Blumenwiese angelegt.

Betreutes Wohnen:
Der Bereich betreutes Wohnen umfasst 54 Zweiraum-Wohnungen mit 43 bzw. 53 qm. Davon sind 36 Wohnungen durch öffentliche Mittel gefördert, so dass der Bezug an Einkommensgrenzen gebunden ist. Die Wohnungen sind mit Küchenzeile, Bad, Balkon oder Terrasse mit kleinem Garten ausgestattet.

Angebotene Pflegearten/-formen

Vollstationäre Pflege
Altenpflegeheim
  • Einzugsvoraussetzung
    • barrierefrei
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 55
    • Plätze in Einzelzimmern
      »  Anzahl 49
    • Plätze in Zweibettzimmern
      »  Anzahl 6
    • Bibliothek / Bücherei
    • eigene Kapelle oder Andachtsraum
    • etagenweise Gemeinschaftsräume
    • Aufzug
    • Gästezimmer
  • Verpflegung
    • hauseigene Küche
Teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 2
      »  eingestreut
Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen
  • Einzugsvoraussetzung
    • ein Wohnberechtigungsschein wird benötigt
      » für 36 öffentlich geförderte Wohnungen
    • eigene Möbel können mitgebracht werden
    • freie Gestaltungsmöglichkeit des Wohnraumes
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • Arzt / Ärztin
    • Kirche
  • Wohngebäude
    • Anzahl der Wohnungen
      »  Anzahl 54
      »  36 Whg. öffentlich gefördert 18 Whg. frei finanziert
    • Erbauung
      »  Jahr 1979
    • barrierefrei nach DIN 18025
    • Aufzug
    • Gemeinschaftsraum
    • Gästezimmer
    • Bibliothek / Bücherei
  • Ausstattung
    • Wohnfläche bis m2
      » 1- Zimmer
      » 2- Zimmer 43 - 53 qm
      » 3- Zimmer
    • barrierefrei
    • mit Balkon / Terrasse
  • Entscheidungshilfen
    • Wird Probewohnen angeboten?

Dokumente / Downloads

Träger

Frei-/Gemeinnützig
Altenwerk Schloss Hamborn e.V.



Weiterführende Links