Betreutes Wohnen Blessenstätte



Blessenstätte 8
33330 Gütersloh

Tel.: 05 241 - 300 73 80
Fax: 05 241 - 300 73 82
E-Mail:
Webseite: www.gbw2000.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Betreutes Wohnen » Betreutes Wohnen » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen 

Einrichtungsbeschreibung

Jeder Mensch kann im Alter Probleme mit der Gesundheit oder mit der Bewältigung alltäglicher Probleme bekommen. In einem solchen Fall geht es vielen darum, Ihr selbstständiges Leben fortzuführen – trotz der Notwendigkeit, Hilfe von anderen anzunehmen. Hier stellt sich die Frage des Umzugs in eine seniorengerecht gebaute und eingerichtete Wohnung, kombiniert mit einem Betreuungsangebot für Hilfe und/oder Pflege und der Absicherung in Notfällen.

Wir möchten Menschen mit persönlichen oder gesundheitlichen Einschränkungen die Möglichkeit geben, in Ihrem gewohnten städtischen Umfeld Ihr Leben weitgehend selbständig und selbstbestimmt fortzusetzen. Wir wollen nicht nur die praktische Unterstützung sein, die die individuellen Einschränkungen erfordern, sondern auch ein freundlicher und kompetenter Partner, der unseren Bewohnern bei den kleinen und großen Herausforderungen des Alltags zuverlässig zur Seite steht.

Ihre Geborgenheit ist unsere Aufgabe. Dazu gehört für uns, jedem das Maximum an Privatheit zu garantieren, das im Rahmen der notwendigen Betreuung und der Absicherung in Notlagen erwünscht und möglich ist. Der Vereinsamung entgegenzuwirken ist eine weitere wesentliche Komponente unseres Wohnkonzeptes, bei dem es nicht nur um den regelmäßigen Umgang mit unseren Mitarbeitern geht, sondern auch um den guten zwischenmenschlichen Kontakt mit den neuen Nachbarn und der Fortführung von langjährigen sozialen Bindungen.

Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam Pflegeliga aktualisiert.

Wohn-/Zimmerbeschreibung

Neben den Appartements und den Zimmern befinden sich auf der Etage Verwaltungsräume der GBW2000mbH und Arbeitsräume eines ambulanten Pflegedienstes. Die acht Bewohner profitieren so von der häufigen Anwesenheit jüngerer, arbeitender Menschen, können Kontakt zu ihnen haben. Sie fühlen sich sicher und aufgehoben und haben die Möglichkeit, sich untereinander zu unterstützen oder etwas miteinander zu unternehmen.

Gerade erst im Jahr 2004 wurde dieses Haus gebaut. Hier sind unsere ersten drei Einzelappartements entstanden, die nach unseren Vorgaben gestaltet wurden.Im August 2005 wurde der Ausbau der restlichen Etage mit einem Appartement, vier Zimmern und großzügigen Gemeinschaftsflächen beendet. Die bewohnte Etage kann über einen großen Fahrstuhl bequem erreicht werden. Für alle Bewohner steht eine Lobby und der Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile, Sitzecke und Fernsehen zur Verfügung, ein Lichthof kann jederzeit für ein wenig Entspannung genutzt werden.

Die vier Appartements haben eine Grundfläche von 30 m2 bis 36 m2. Die vier Zimmer haben eine Grundfläche von 17 m2 bis 33 m2. Für alle Bewohner stehen ein Badezimmer, ein Duschraum und WC´s zur Verfügung. Jedes Zimmer hat hat einen eigenen Telefon- und Fernsehkabelanschluss und eine eigene Hausklingel. Es kann auf Wunsch mit einem Notrufsystem ausgestattet werden. Jedes Appartement weist eine helle und freundliche Raumausstattung auf, in der Sie mit Ihren Möbeln eine wohnliche Umgebung finden werden.

Angebotene Pflegearten/-formen

Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen
  • Einzugsvoraussetzung
    • eigene Möbel können mitgebracht werden
    • freie Gestaltungsmöglichkeit des Wohnraumes
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • öffentlicher Personenverkehr (Entfernung zur nächsten Haltestelle)
      »  in Meter
      »  in unmittelbarer Nähe
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter
      »  fussläufig erreichbar
    • Arzt / Ärztin
  • Wohngebäude
    • Anzahl der Wohnungen
      »  Anzahl 8
    • Erbauung
      »  Jahr 2004
    • Aufzug
    • Rezeption
      » Lobby
    • Gemeinschaftsraum
    • Sitzecken
  • Ausstattung
    • Wohnfläche bis m2
      » 1- Zimmer 4 Appartements: 30 - 36 qm; 4 Zimmer: 17 - 33 qm
      » 2- Zimmer
      » 3- Zimmer
    • mit Küche
    • Telefon
    • Klingel an der Haus- und Wohnungstür
    • Notrufsystem mit Kabel - Auslösemöglichkeiten mindestens in Wohnung und Bad
    • Kabel- bzw. Satellitenanschluss

Träger

Privat
Gesellschaft für Betreutes Wohnen 2000 mbH