Diakoniestation Gütersloh



Kirchstraße 10 a
33330 Gütersloh

Tel.: 05 241 - 98 67- 21 20
Fax: 05 241 - 98 67- 77 77
E-Mail:
Webseite: www.diakoniestation-guetersloh.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Ambulante Pflege » Ambulanter Pflegedienst » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen 

Pflegedienstbeschreibung

Mit vier mobilen Pflegediensten jeweils in Gütersloh, Friedrichsdorf, Rheda-Wiedenbrück und Schloß Holte-Stukenbrock bietet die Diakonie Gütersloh ambulante Pflege im häuslichen Umfeld an. Derzeit betreuen die Diakoniestationen rund 375 pflegebedürftige Menschen.

Unsere Leistungen im Bereich Ernährung, Körperpflege, Mobilität und hauswirtschaftliche Versorgung werden in Form einer aktivierenden Pflege erbracht. In der Praxis ist das beispielsweise ein Zusammenspiel zwischen unserem Team, den Angehörigen und evtl. weiteren Personen, die Pflege-, Betreuungs- oder Versorgungsleistungen übernehmen.

Der Umfang der Leistungen richtet sich somit immer nach dem individuellen Pflegebedarf. Sie werden von uns ganz, teilweise erbracht oder wir beaufsichtigen die Pflegebedürftigen und leiten sie an, Dinge eigenständig auszuführen. Das Ziel ist eine möglichst lange Selbstversorgung zu fördern und zu erhalten.

Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam Pflegeliga aktualisiert.

Angebotene Pflegearten/-formen

Ambulante Pflege
Ambulanter Pflegedienst
  • Aufnahme
    • Aufnahme von Patienten, die Hilfe in der täglichen Körperpflege benötigen und deren Leistungen
      » über die Pflegeversicherung abrechenbar sind
      » über das Sozialamt abrechenbar sind
      » privat bezahlt werden
    • Aufnahme von Patienten, deren Leistungen von der Krankenkasse übernommen werden
      » Verbandswechsel
      » Medikamentengabe oder -überwachung
      » Injektionen (z.B. Diabetiker)
    • Verhinderungspflege
  • Service und Dienste
    • Pflegeleistungen abrechenbar mit allen Pflegekassen
    • Ärztliche Anweisungen (Verbandswechsel, Injektionen, Medikamentengabe,…) abrechenbar mit allen Krankenkassen
    • kostenloses persönliches Beratungsgespräch im Büro des Pflegedienstes
    • Hausnotruf
      » Vermittlung
    • Besorgung von Rezepten, Medikamenten, ärztlichen Verordnungen, Pflegehilfsmitteln
    • Vermittlung von Fahrdiensten
    • Vermittlung von Essen auf Rädern
    • Vermittlung von Fußpflege und Friseur
    • Hilfe bei Behördengängen
    • Wohnungsreinigung
    • Wäscheservice
    • Übernahme von Vorratseinkäufen bzw. kleinen Besorgungen
    • Versorgung der Haustiere
    • Übernahme von Verhinderungspflege
    • Betreuung Sterbender, Zusammenarbeit mit ambulanten Pallativ- Teams und Hospizdiensten
    • Versorgung Verstorbener
  • Entscheidungshilfen
    • Bietet der Pflegedienst ein Hausnotrufsystem?
    • Werden hauseigene Betreuungsleistungen angeboten?

Dokumente / Downloads

Weiterführende Informationen

Transparenzbericht

Träger

Diakonie
Diakonie Gütersloh e.V.

Die Diakonie Gütersloh unterhält drei Tagespflegeeinrichtungen jeweils in Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Beckum. Rund 125 Pflegebedürftige werden hier tagsüber betreut und nehmen an einem vielfältigen Aktionsprogramm teil.



Weiterführende Links