Elisabethaspitalstiftung



Rathausstr. 10
97631 Bad Königshofen

Tel.: 0 97 61 / 91 24-0
Fax: 0 97 61 / 91 24-15
E-Mail:
Webseite: www.elisabethaspital.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Vollstationäre Pflege » Altenpflegeheim » nur auf Anfrage
Teilstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » nur auf Anfrage
» Urlaubs-/Verhinderungspflege » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen 

Einrichtungsbeschreibung

Die Elisabethaspitalstiftung in Bad Königshofen wurde von Eva Elisabetha Schmitt durch ihr Testament vom 7. Januar 1827 ins Leben gerufen.

Seit mehr als 150 Jahren übernehmen wir Verantwortung für alte und bedürftige Menschen. Träger des Hauses ist die Elisabethaspitalstiftung, eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke durch die Unterhaltung und den Betrieb des Alten- und Pflegeheimes. Die zuständige Stiftungsaufsichtsbehörde ist die Regierung von Unterfranken mit Sitz in Würzburg.

Die Leitung und Verwaltung obliegen laut der Satzung dem Spitalrat. Diesem gehören an: Der Landrat des Landkreises Rhön-Grabfeld (1. Vorsitzender), der erste Bürgermeister der Stadt Bad Königshofen, der Stadtpfarrer, der Spitalverwalter und ein vom Stadtrat Bad Königshofen auf die Dauer seiner Amtszeit aus seiner Mitte zu wählendes Mitglied. Die Einrichtung befindet sich in zentraler Lage der Stadt, nahe des Marktplatz und den Geschäften des täglichen Bedarfs.

Im besonderen Ambiente eines denkmalgeschützten Gebäudes bieten wir modern ausgestattete Einzel- und Zweibettzimmern, jeweils ausgestattet mit Dusche, WC, Personalrufanlage, Fernseh-, Internet und Telefonanschluss. Insgesamt ermöglichen wir 39 Heimbewohnern ein angenehmes Wohnen in familiärer Atmosphäre.

Vollstationäre Pflege

Die meisten Menschen möchten gerne bis an ihr Lebensende in ihrer vertrauten Umgebung, in ihren „eigenen vier Wänden“ verbleiben. Leider ist dies aber nicht immer möglich, deshalb kann ein Umzug in ein Pflegeheim die richtige Alternative sein.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Für einen begrenzten Aufenthalt in einer stationären Einrichtung sieht die Pflegeversicherung die Leistungen der Kurzzeitpflege bzw. Verhinderungspflege vor. Sie kommt zum Einsatz, wenn Krisensituationen zu bewältigen sind, nach einem Aufenthalt im Krankenhaus oder wenn die Pflegeperson für einen bestimmten Zeitraum Ihren Angehörigen nicht versorgen kann. Unser Haus bietet deshalb Kurzzeit- und Verhinderungspflege an, die es Pflegebedürftigen ermöglicht, auch vorübergehend bei uns einzuziehen.

Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam der Pflegeliga aktualisiert.

Angebotene Pflegearten/-formen

Vollstationäre Pflege
Altenpflegeheim
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 39
Teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
Urlaubs-/Verhinderungspflege

Weiterführende Informationen

Transparenzbericht

Träger

Kommunal
Elisabethaspital-Stiftung
Stiftung des öffentlichen Rechts



Weiterführende Links