Ev. Altenheim St. Johannisstift Paderborn



Reumontstraße 32
33102 Paderborn

Tel.: 0 52 51 / 4 01-151
Fax: 0 52 51 / 4 01-364
E-Mail:
Webseite: www.johannisstift.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Vollstationäre Pflege » Altenpflegeheim » nur auf Anfrage
Teilstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen  Post an Bewohner senden

Einrichtungsbeschreibung

Zentral gelegen und doch im Grünen, für das Ev. Altenheim St. Johannisstift gilt diese Aussage tatsächlich. Gleich hinter dem Haus beginnen die Spazierwege entlang der
» Pader bis zum Naherholungsgebiet «An den Fischteichen». Vor der Haustür befindet sich der Park des St. Johannisstift. Die Paderborner Innenstadt ist durch die gute Verkehrsanbindung leicht zu erreichen.

Wer dauerhaft pflegebedürftig im Sinne des SGB XI (SGB = Sozialgesetzbuch) ist oder wegen Krankheit oder Behinderung nicht mehr allein zu Hause leben kann oder will, findet in der vollstationären Pflege im Ev. Altenheim St. Johannisstift Unterstützung und Geborgenheit.

Wir sehen jeden Bewohner in seiner Vielfalt, seinen Bedürfnissen und sozialen Bezügen.

Die pflegerische, die psychosoziale, die beschäftigungstherapeutische und die hauswirtschaftliche Betreuung ergänzen sich. Mit einer aktiven Milieu- und Gestaltungsarbeit sowie Bezugspflege stellen wir uns in den Dienst der bei uns lebenden Menschen.

Bezugspflege bedeutet, dass jeder Bewohner eine für ihn zuständige Pflegefachkraft hat. Dies ist gerade für demenziell veränderte Menschen von besonderer Bedeutung. Die Mitarbeiter lernen als Bezugspflegeperson den Bewohner so gut kennen, dass sie Pflegeprioritäten, Wünsche und Bedürfnisse optimal einschätzen und beobachten können.

Ein wichtiger Bestandteil in unserem Pflegekonzept ist auch der Einbezug der Familien und Freunde. Die Angehörigen können durch den Informationsaustausch mit der Bezugspflegeperson die Versorgung und Betreuung des Bewohners ergänzen.

Durch die Nähe zum Krankenhaus St. Johannisstift ist für die Bewohner unseres Altenheims eine schnelle medizinische Versorgung gewährleistet. Für kleine Einkaufswünsche sind unser "Stifts-Café" und der "Tante-Emma-Laden" im Haus leicht zu erreichen.


Bewohner,Post,Nachricht,Altenheim,Johannisstift,PaderbornSie möchten einer Bewohnerin oder einem Bewohner des Ev. Altenheim St. Johannisstift in Paderborn eine Nachricht oder einen netten Gruß zukommen lassen? Nutzen Sie dafür doch einfach unseren kostenlosen Service
Post an Bewohner senden.
Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam der Pflegeliga aktualisiert.

Wohn-/Zimmerbeschreibung

Die vollstationäre Pflege im Ev. Altenheim St. Johannisstift in Paderborn verfügt über 44 Einzel- und 33 Doppelzimmer, die mit behindertengerechtem Duschbad, mit Telefon- und TV-Anschluss und überwiegend mit Balkon ausgestattet sind. Zusätzlich befindet sich in jedem der sechs Wohnbereiche ein großes Pflegebad.

In jedem Zimmer sind ein modernes Pflegebett und ein Kleiderschrank vorhanden.

Die Bewohner sind herzlich eingeladen, ihre eigenen Möbel und Andenken mitzubringen, um eine individuelle Atmosphäre zu gestalten.

Angebotene Pflegearten/-formen

Vollstationäre Pflege
Altenpflegeheim
  • Patientenaufnahme
    • Aufnahme von Wachkomapatienten
    • Aufnahme von Personen mit MS
    • Aufnahme von psychisch kranken Menschen
    • Aufnahme von Dialysepatienten
    • Aufnahme von Suchtkranken
    • Aufnahme von Aidskranken
    • Aufnahme von Körperbehinderten
    • Aufnahme von Blinden
    • Aufnahme von Demenzerkrankten (beschützter Wohnbereich)
    • Aufnahme von Bewohnern mit Schädel- Hirnverletzungen
    • Aufnahme von Bewohnern mit MRSA (Antibiotika-Resistenz)
    • Aufnahme von Diabetikern
    • Aufnahme von Bewohnern mit Schlaganfall
  • Einzugsvoraussetzung
    • barrierefrei
    • eine Vermietung ist auch an Rollstuhlfahrer möglich
    • eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 110
    • Plätze in Einzelzimmern
      »  Anzahl 44
    • Plätze in Zweibettzimmern
      »  Anzahl 66
      »  in 33 Doppelzimmern
    • Cafe / Cafeteria
    • Bibliothek / Bücherei
      » im benachbarten Betreuten Wohnen
    • eigene Kapelle oder Andachtsraum
    • etagenweise Gemeinschaftsräume
    • Garten mit Sitzgelegenheit
    • Aufzug
    • offene Begegnungsstätte
    • Stelllätze für Rollstühle mit Ladestationen
    • Raucherzimmer
    • Wäschepflegeraum
    • Fernsehraum
    • Gymnastik- /Sportraum
    • Kiosk
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • öffentlicher Personenverkehr (Entfernung zur nächsten Haltestelle)
      »  in Meter 200
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter
      »  dienstags und freitags besteht die Möglichkeit den Tante Emma Laden aufzusuchen
    • Bildungs- und Kulturangebote
    • Friseur
    • Arzt / Ärztin
      » freie Arztwahl , Ärzte kommen in die Einrichtung
    • Apotheke
    • Krankengymnastik
    • Fußpflege
    • Bank
      » 500 m entfernt
    • Post
      » wird über die Verwaltung geregelt
    • Begegnungsstätte
    • Park / Grünzone
  • Pflegeangebot
    • Physiotherapie
    • Ergotherapie
    • Fußpflege
    • Logopädie
    • Geronto- Psychiatrie
    • Entspannungsangebote
    • Sturzprophylaxe
    • Schmerzprophylaxe
    • Massagen
    • Pflegeüberleitung
    • Rehabilitation
  • Betreuungsangebot
    • Gedächtnistraining
    • Spiele
    • Musik
    • Tanz
    • Kochen
    • Senioren- und Krankengymnastik
    • Ausflüge / Besichtigungen
    • Abend- / Wochenendangebote
    • Gottesdienst / Bibelstunde
    • Seelsorge
    • Angehörigenarbeit
    • Einzelbetreuung
    • begleitete Spaziergänge
    • Vorträge / Kino / Jahreszeitenfeiern
    • ehrenamtlicher Besuchsdienst
    • Heimzeitung
    • Biographiearbeit
    • Bereitstellung notwendiger Hilfsmittel
    • individuelle Tagesbetreuung
    • Tagesstrukturierung
  • ergänzende Angebote
    • Krankenhausbesuchsdienst
    • Begleit- und Einkaufsdienst
    • Geldverwaltung
    • hauseigener Fahrdienst
    • Hilfe für behördliche Angelegenheiten
    • Ermöglichung von Privatfeiern
  • Verpflegung
    • Wahl von Normal-, Schon-, Diabetes- und vegetarischer Kost
    • Menüauswahl
    • variable Essenszeiten
    • Bereitstellung von Hilfsmitteln zum Essen
    • hauseigene Küche
    • Mahlzeiteneinnahme auf dem Zimmer möglich
    • Tischgemeinschaft selbst wählbar
  • Hauswirtschaft
    • Zimmerreinigung
      » werktäglich
    • Wäschedienst für persönliche Leib- und Flachwäsche
    • wöchentlicher Wechsel der Bettwäsche
      » Wechsel der Bettwäsche nach Bedarf
    • Wäschekennzeichnung
    • Blumenpflege
    • kleinere Näh- und Stopfarbeiten an der privaten Kleidung
  • Entscheidungshilfen
    • Haustiere erlaubt (Hund und Katze)
      » nach Absprache
    • Teilmöblierung / Eigenmöblierung möglich
    • Haus- und Zimmerschlüssel
    • Infomaterial vorhanden
    • individuelle Regulierung der Zimmerheizung
Teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
  • Patientenaufnahme
    • Zimmer
    • rollstuhlgerecht
    • barrierefrei
    • eigenes Bad
    • Haustiere erlaubt (Hund und Katze)
      » nach Absprache
    • Reservierung möglich
      » für Einzel- oder Doppelzimmer
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 25
    • Cafe / Cafeteria
      » im benachbarten Altenheim
    • Bibliothek / Bücherei
      » auf Ebene 2 im Betreuten Wohnen
    • eigene Kapelle oder Andachtsraum
    • Garten mit Sitzgelegenheit
    • Aufzug
    • offene Begegnungsstätte
    • Stelllätze für Rollstühle mit Ladestationen
    • Raucherzimmer
    • Fernsehraum
    • Gymnastik- /Sportraum
      » im benachbarten Altenheim nutzbar
    • Kiosk
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter
      »  Dienstags und Freitags
    • Bildungs- und Kulturangebote
    • Friseur
    • Arzt / Ärztin
      » Jeder Gast hat die freie Arztwahl
    • Apotheke
      » Einrichtung bietet die Möglichkeit an, Apotheneleistungen in Anspruch nehmen zu können.
    • Krankengymnastik
      » nach Verordnung
    • Fußpflege
      » nach Verordnung
    • Begegnungsstätte
    • Park / Grünzone
  • Pflegeangebot
    • Physiotherapie
    • Ergotherapie
    • Fußpflege
    • Logopädie
  • Betreuungsangebot
    • Gedächtnistraining
    • Spiele
    • Musik
    • Tanz
    • Kochen
    • Senioren- und Krankengymnastik
    • Abend- / Wochenendangebote
      » abendliche Veranstaltungen im Dietrich Bonhoeffer-Haus
    • Gottesdienst / Bibelstunde
    • Seelsorge
    • Angehörigenarbeit
    • Einzelbetreuung
    • begleitete Spaziergänge
    • Vorträge / Kino / Jahreszeitenfeiern
    • ehrenamtlicher Besuchsdienst
    • Biographiearbeit
    • Bereitstellung notwendiger Hilfsmittel
    • individuelle Tagesbetreuung
  • ergänzende Angebote
    • Krankenhausbesuchsdienst
    • Begleit- und Einkaufsdienst
    • Geldverwaltung
    • Hilfe für behördliche Angelegenheiten
    • Ermöglichung von Privatfeiern
  • Verpflegung
    • Wahl von Normal-, Schon-, Diabetes- und vegetarischer Kost
    • Menüauswahl
    • variable Essenszeiten
    • Bereitstellung von Hilfsmitteln zum Essen
    • hauseigene Küche
    • Mahlzeiteneinnahme auf dem Zimmer möglich
    • Tischgemeinschaft selbst wählbar
    • Erstattung bei Nichtteilnahme an Mahlzeiten
      » Wird der Bewohner ausschließlich mit Sondenkost ernährt und von der Krankenkasse finanziert, ist das zu zahlende Entgelt um Betrag der entsprechenden Einsparung zu kürzen.
  • Hauswirtschaft
    • Zimmerreinigung
      » werktäglich
    • tägliche Reinigung von privatem Bad / WC
      » werktäglich
    • Wäschedienst für persönliche Leib- und Flachwäsche
      » nach Absprache
    • wöchentlicher Wechsel der Bettwäsche
    • Blumenpflege
  • Entscheidungshilfen
    • Infomaterial vorhanden

Weiterführende Informationen

Transparenzbericht

Träger

Diakonie
Das St. Johannisstift ist eine rechtsfähige, kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit den Satzungsorganen Kuratorium, Stiftungsrat und Vorstand. Zum freigemeinnützigen Unternehmen St. Johannisstift gehören heute auch Tochtergesellschaften, die in der Rechtsform einer GmbH betrieben werden.



Weiterführende Links