Generationenzentrum St. Ilgen



Theodor-Heuss-Str. 20-24
69181 Leimen (Baden)

Tel.: 0 62 24 / 9 28 90 -0
Fax: ...
E-Mail:
Webseite: www.ev-heimstiftung.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Vollstationäre Pflege » Altenpflegeheim » nur auf Anfrage
Teilstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen 

Einrichtungsbeschreibung

Durch die attraktive Lage des neuen „Generationenzentrums St. Ilgen“ profitieren Sie von sehr kurzen Wegen zu zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangeboten. St. Ilgen ist ein Stadtteil von Leimen. Die Stadt liegt im nordwestlichen Baden-Württemberg.

Die Evangelische Heimstiftung, hat ein modernes und komfortables Pflegewohnhaus mit einer integrierten Kindertageseinrichtung geschaffen.
Durch das Zusammenleben von Jung und Alt im Generationenzentrum können zahlreiche Begegnungsmöglichkeiten geschaffen werden.

Im „Generationenzentrum St. Ilgen“ stehen insgesamt 45 Pflegeplätze in drei Wohngruppen ausschließlich in Einzelzimmern für pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren zur Verfügung.

Unsere Angebote:


  • Dauerpflege / Kurzzeitpflege
  • Betreuung in kleinen Wohngruppen
  • Andachten und Gottesdienste
  • Feste, Feiern und kulturelle Veranstaltungen
  • Café mit Seniorenmittagstisch
  • Friseur und Fußpflege im Haus
  • Freie Hausarztwahl
  • Beratung bei allen Fragen rund um die Pflege

In das Generationenzentrum ist eine Kinderkrippe der Stadt Leimen integriert.


Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam Pflegeliga aktualisiert.

Angebotene Pflegearten/-formen

Vollstationäre Pflege
Altenpflegeheim
  • Patientenaufnahme
    • Aufnahme von Wachkomapatienten
    • Aufnahme von Personen mit MS
    • Aufnahme von psychisch kranken Menschen
    • Aufnahme von Dialysepatienten
    • Aufnahme von Suchtkranken
      » sofern keine Selbst-/ Fremdgefährung vorhanden ist
    • Aufnahme von Aidskranken
    • Aufnahme von Körperbehinderten
    • Aufnahme von Blinden
    • Aufnahme von Bewohnern mit Schädel- Hirnverletzungen
    • Aufnahme von Bewohnern mit MRSA (Antibiotika-Resistenz)
    • Aufnahme von Diabetikern
    • Aufnahme von Bewohnern mit Schlaganfall
  • Einzugsvoraussetzung
    • barrierefrei
    • eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 45
      »  ... ausschließlich in Einzelzimmern in drei Wohngruppen
    • Plätze in Einzelzimmern
      »  Anzahl 45
    • Cafe / Cafeteria
    • Bibliothek / Bücherei
      » im Wohn-/ Aufenthaltsraum
    • etagenweise Gemeinschaftsräume
    • Garten mit Sitzgelegenheit
    • PKW- Stellplätze
    • Aufzug
    • offene Begegnungsstätte
    • Stelllätze für Rollstühle mit Ladestationen
    • Fernsehraum
      » integriert im Wohn- /Aufenthaltsraum
    • Bastelraum
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • öffentlicher Personenverkehr (Entfernung zur nächsten Haltestelle)
      »  in Meter 5
      »  zur Bushaltestelle Fußweg zur Straßenbahn: 7 min
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter 50
    • Bildungs- und Kulturangebote
      » Museum gegenüber
    • Kirche
    • Friseur
    • Arzt / Ärztin
    • Apotheke
    • Krankengymnastik
    • Bank
    • Post
  • Pflegeangebot
    • Physiotherapie
    • Fußpflege
    • Logopädie
    • Entspannungsangebote
      » innerhalb der Aktivierung in Gruppen- und Einzeltherapie
    • Sturzprophylaxe
    • Schmerzprophylaxe
    • Pflegeüberleitung
    • Rehabilitation
  • Betreuungsangebot
    • Gedächtnistraining
    • Spiele
    • Musik
    • Tanz
    • Kochen
    • Senioren- und Krankengymnastik
    • Ausflüge / Besichtigungen
    • Abend- / Wochenendangebote
    • Gottesdienst / Bibelstunde
      » im Aufbau
    • Seelsorge
    • Angehörigenarbeit
    • Einzelbetreuung
    • begleitete Spaziergänge
    • Vorträge / Kino / Jahreszeitenfeiern
    • ehrenamtlicher Besuchsdienst
      » im Aufbau
    • Heimzeitung
      » gemeinsam mit Dr.-Ulla-Schirmer- Haus
    • Biographiearbeit
    • Bereitstellung notwendiger Hilfsmittel
    • individuelle Tagesbetreuung
    • Tagesstrukturierung
  • ergänzende Angebote
    • Begleit- und Einkaufsdienst
      » im aufbau
    • hauseigener Fahrdienst
    • offene Angebote für Nicht- Bewohner
      » Seniorencafeteria
    • Hilfe für behördliche Angelegenheiten
    • Ermöglichung von Privatfeiern
  • Verpflegung
    • Wahl von Normal-, Schon-, Diabetes- und vegetarischer Kost
    • Menüauswahl
    • variable Essenszeiten
    • Bereitstellung von Hilfsmitteln zum Essen
    • Mahlzeiteneinnahme auf dem Zimmer möglich
    • Tischgemeinschaft selbst wählbar
    • Zubereitung eigener Mahlzeiten möglich
      » Frühstück, Abendessen
  • Hauswirtschaft
    • Zimmerreinigung
      » werktäglich
    • tägliche Reinigung von privatem Bad / WC
    • Wäschedienst für persönliche Leib- und Flachwäsche
    • wöchentlicher Wechsel der Bettwäsche
    • Wäschekennzeichnung
    • Blumenpflege
    • kleinere Näh- und Stopfarbeiten an der privaten Kleidung
      » im Aufbau (durch Ehrenamtliche Helfer)
  • Entscheidungshilfen
    • Haustiere erlaubt (Hund und Katze)
      » bei Gewährleistung der Versorgung und Pflege der Haustiere duch Bewohner oder dessen Angehörige
    • Teilmöblierung / Eigenmöblierung möglich
    • Haus- und Zimmerschlüssel
    • Infomaterial vorhanden
    • individuelle Regulierung der Zimmerheizung
      » Fußbodenheizung
  • Kosten (pro Tag)
    • Hinweis
      » Der Verein Pflegeliga e.V. übernimmt keinerlei Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Preise. Die Preisangaben basieren auf einem Durchschnittswert von 30,42 Tagen pro Monat.
    • Pflegestufe 0
      » Pflegewirksamer Betrag 35,06 €
      » Unterkunft 12,87 €
      » Verpflegung 10,53 €
      » Investitionskosten 24,00 €
      » Ausbildungszulage ab Okt. 2014
      » Summe Kosten pro Tag 82,46 €
      » Summe Kosten pro Monat 2.508,43 €
      » Einzelzimmerzuschlag
      » Ausbildungsumlage ab Okt. 2014
    • Pflegestufe 1
      » Pflegewirksamer Betrag 52,53 €
      » Unterkunft 12,87 €
      » Verpflegung 10,53 €
      » Investitionskosten 24,00 €
      » Ausbildungszulage ab Okt. 2014
      » Summe Kosten pro Tag 99,93 €
      » Summe Kosten pro Monat 3.039,87 €
      » Einzelzimmerzuschlag
      » Ausbildungsumlage ab Okt. 2014
    • Pflegestufe 2
      » Pflegewirksamer Betrag 68,52 €
      » Unterkunft 12,87 €
      » Verpflegung 10,53 €
      » Investitionskosten 24,00 €
      » Ausbildungszulage ab Okt. 2014
      » Summe Kosten pro Tag 115,92 €
      » Summe Kosten pro Monat 3.526,29 €
      » Einzelzimmerzuschlag
      » Ausbildungsumlage ab Okt. 2014
    • Pflegestufe 3
      » Pflegewirksamer Betrag 87,82 €
      » Unterkunft 12,87 €
      » Verpflegung 10,53 €
      » Investitionskosten 24,00 €
      » Ausbildungszulage ab Okt. 2014
      » Summe Kosten pro Tag 135,22 €
      » Summe Kosten pro Monat 4.113,39 €
      » Einzelzimmerzuschlag
      » Ausbildungsumlage ab Okt. 2014
    • Pflegestufe 3+
      » Pflegewirksamer Betrag 99,92 €
      » Unterkunft 12,87 €
      » Verpflegung 10,53 €
      » Investitionskosten 24,00 €
      » Ausbildungszulage ab Okt. 2014
      » Summe Kosten pro Tag 147,32 €
      » Summe Kosten pro Monat 4.481,47 €
      » Einzelzimmerzuschlag
      » Ausbildungsumlage ab Okt. 2014
Teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 10

Weiterführende Informationen

Transparenzbericht

Träger

Diakonie
Evangelische Heimstiftung GmbH



Weiterführende Links