Haus Pauline von Mallinckrodt



Mallinckrodtstraße 9
33098 Paderborn

Tel.: 0 52 51 / 28 44 47 - 0
Fax: 0 52 51 / 28 44 47 - 13
E-Mail:
Webseite: www.haus-pauline-paderborn.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Vollstationäre Pflege » Altenpflegeheim » nur auf Anfrage
Teilstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen  Post an Bewohner senden

Einrichtungsbeschreibung

Das «Haus Pauline von Mallinckrodt» liegt zentral unweit des Liboribergs in Paderborn, wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Wer das Haus Pauline von Mallinckrodt betritt, wähnt sich eher in einem Hotel als in einem Seniorenwohnheim. Das Haus wurde 2007 neu eröffnet. Es atmet den Geist christlicher Nächstenliebe.
Unsere Arbeit steht in der Tradition » Pauline von Mallinckrodts, die den Gedanken des katholischen Engagements für hilfsbedürftige Menschen mit allen Konsequenzen gelebt hat.

Bei uns wohnen Menschen mit geringer Pflegebedürftigkeit ebenso wie Menschen, die aufgrund ihrer körperlichen und / oder dementiellen Veränderungen intensiver pflegerisch versorgt werden müssen und einer individuell vermehrten Zuwendung bedürfen.

Wir bieten ausschließlich Einzelzimmer an. 60 Plätze für die vollstationäre Altenpflege stehen im Haus Pauline von Mallinckrodt zur Verfügung – fünf davon können bei Bedarf für die Kurzzeitpflege genutzt werden.

Eingebettet in einen wunderschönen Obstgarten, bietet die direkte Umgebung unseres Hauses eine "grüne Oase" mitten in der Stadt.
Entspannung und Ruhe ist garantiert, bei Spaziergängen im Garten und Besuchen der Conradus-Kapelle, dem Grab von Mutter Pauline.





Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam der Pflegeliga aktualisiert.

Wohn-/Zimmerbeschreibung

Die Einrichtung bietet 60 Heimplätze in Einzelzimmern, die alle mit eigener Dusche und WC ausgestattet sind. Im Erdgeschoss haben die Zimmer eigene Terrassen, die entweder in den Innenhof oder den Apfelgarten führen. Große, bis zum Boden reichende Fenster, machen die Räume hell und freundlich.

Alle Zimmer sind mit dem notwendigen Pflegemobiliar ausgestattet, ebenso sind Anschlüsse für Telefon, Internet und Fernseher vorhanden.

Gerne dürfen die Bewohner auch mit eigenen Kleinmöbeln, Bildern und liebgewordenen Erinnerungsstücken einziehen. Die Bewohner sollen sich in ihrer neuen Umgebung schließlich ganz zuhause fühlen können.

Für die allgemeine Nutzung stehen den Bewohnern im Haus Pauline von Mallinckrodt drei gemütliche Wohnzimmer zur Verfügung, die jeweils mit einer kleinen Küchenzeile ausgestattet sind.

Eine freundliche, helle Cafeteria im Erdgeschoss mit großen Fenstern und Türen zum Innenhof hin lädt zum Verweilen ein - im Sommer auch auf einer großzügigen Sonnenterasse.

Zur Andacht und zu Gottesdiensten kann man unsere schöne Kapelle besuchen, aus der die Messen auch in jedes Zimmer übertragen werden können. Die weitläufige Klosteranlage mit ihren Wegen und Gärten bietet vielfältige Möglichkeiten zum Spazieren und Verweilen.

Bilder Einrichtung

  • Haus,Pauline,Mallinckrodt,Pflegeheim,Garten,Paderborn Wer Erholung an der frischen Luft sucht, findet sie im riesigen parkähnlichen Garten, der zum Mutterhaus der Schwestern der Christlichen Liebe gehört. Weiträumige Grünflächen und begehbare Wege, gesäumt von Obstbäumen, laden zum Spazieren ein.
  • Haus,Pauline,Mallinckrodt,Pflegeheim,Betreuung,Paderborn Das Haus Pauline von Mallinckrodt hat nicht den Anspruch, das eigene Zuhause zu ersetzen. Wir können aber dabei helfen, dass sich alte Menschen in unserer Mitte wohl und geborgen fühlen. Das gelingt uns durch Einzelbetreuung und durch ein abwechslungsreiches, interessantes Wochenangebot.
  • Haus,Pauline,Mallinckrodt,Altenheim,Ordensschwestern,Paderborn Viele Bewohner haben ein starkes Bedürfnis nach religiöser und spiritueller Anregung. Die Schwestern der Christlichen Liebe, in deren Händen die Seelsorge liegt, kommen dem gerne nach. Ob im gemeinsamen Gebet oder im vertraulichen Gespräch – unsere Ordensschwestern sind für die Bewohner/innen wichtige und einfühlsame Begleiter durch den Lebensabend.
  • Haus,Pauline,Mallinckrodt,Altenheim,Pflege,Paderborn Vorhandene Fähigkeiten und gesundheitliche Ressourcen im hohen Alter erhalten oder wiederentdecken – darum geht es bei der aktivierenden Pflege, wie wir sie verstehen. Die Selbstbestimmtheit und Selbstständigkeit achten wir als hohes Gut. In diesem Sinne gilt der Grundsatz: So viel Pflege wie nötig, so wenig wie möglich.
  • Haus,Pauline,Mallinckrodt,Pflegeheim,Betreuung,Paderborn Der Soziale Dienst, der für die Betreuung zuständig ist, wird dabei von zahlreichen Ehrenamtlichen und den Schwester der Christlichen Liebe unterstützt. Die zentrale Lage mitten in Paderborn bietet beste Voraussetzungen für regelmäßige Stadtspaziergänge durch die Innenstadt oder andere Ausflüge.

Angebotene Pflegearten/-formen

Vollstationäre Pflege
Altenpflegeheim
  • Patientenaufnahme
    • Aufnahme von Personen mit MS
  • Einzugsvoraussetzung
    • barrierefrei
    • eine Vermietung ist auch an Rollstuhlfahrer möglich
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 60
    • Cafe / Cafeteria
    • eigene Kapelle oder Andachtsraum
    • etagenweise Gemeinschaftsräume
    • Garten mit Sitzgelegenheit
    • PKW- Stellplätze
    • Aufzug
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • öffentlicher Personenverkehr (Entfernung zur nächsten Haltestelle)
      »  in Meter
      »  in unmittelbarer Nähe
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter
      »  in unmittelbarer Nähe
    • Bildungs- und Kulturangebote
    • Kirche
    • Friseur
    • Arzt / Ärztin
    • Apotheke
    • Krankengymnastik
    • Fußpflege
    • Bank
    • Post
    • Begegnungsstätte
    • Park / Grünzone
  • Pflegeangebot
    • Physiotherapie
    • Ergotherapie
    • Fußpflege
    • Logopädie
  • Betreuungsangebot
    • Gedächtnistraining
    • Spiele
    • Musik
    • Tanz
    • Kochen
    • Senioren- und Krankengymnastik
    • Ausflüge / Besichtigungen
    • Abend- / Wochenendangebote
    • Gottesdienst / Bibelstunde
    • Seelsorge
    • Angehörigenarbeit
    • Einzelbetreuung
    • begleitete Spaziergänge
    • Bewohnerfreizeiten
    • Vorträge / Kino / Jahreszeitenfeiern
    • ehrenamtlicher Besuchsdienst
    • Heimzeitung
    • Biographiearbeit
    • Bereitstellung notwendiger Hilfsmittel
  • ergänzende Angebote
    • Begleit- und Einkaufsdienst
    • Geldverwaltung
    • Hilfe für behördliche Angelegenheiten
    • Ermöglichung von Privatfeiern
  • Verpflegung
    • Wahl von Normal-, Schon-, Diabetes- und vegetarischer Kost
    • Menüauswahl
    • variable Essenszeiten
    • Bereitstellung von Hilfsmitteln zum Essen
    • hauseigene Küche
    • Mahlzeiteneinnahme auf dem Zimmer möglich
  • Hauswirtschaft
    • Zimmerreinigung
      » werktäglich
    • tägliche Reinigung von privatem Bad / WC
    • Wäschedienst für persönliche Leib- und Flachwäsche
    • Wäschekennzeichnung
    • Blumenpflege
    • kleinere Näh- und Stopfarbeiten an der privaten Kleidung
  • Entscheidungshilfen
    • Teilmöblierung / Eigenmöblierung möglich
    • Haus- und Zimmerschlüssel
    • Infomaterial vorhanden
    • individuelle Regulierung der Zimmerheizung
Teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
  • Patientenaufnahme
    • Zimmer
      » Einzelzimmer
    • rollstuhlgerecht
    • barrierefrei
    • eigenes Bad
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 5
    • Cafe / Cafeteria
    • eigene Kapelle oder Andachtsraum
    • Garten mit Sitzgelegenheit
    • Aufzug
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • öffentlicher Personenverkehr (Entfernung zur nächsten Haltestelle)
      »  in Meter
      »  in unmittelbarer Nähe
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter
      »  in unmittelbarer Nähe
    • Bildungs- und Kulturangebote
    • Kirche
    • Friseur
    • Arzt / Ärztin
    • Apotheke
    • Krankengymnastik
    • Fußpflege
    • Bank
    • Post
    • Park / Grünzone
  • Betreuungsangebot
    • Spiele
    • Musik
    • Tanz
    • Kochen
    • Senioren- und Krankengymnastik
    • Ausflüge / Besichtigungen
    • Gottesdienst / Bibelstunde
    • Seelsorge
    • Angehörigenarbeit
    • Vorträge / Kino / Jahreszeitenfeiern
    • ehrenamtlicher Besuchsdienst
  • ergänzende Angebote
    • Begleit- und Einkaufsdienst
    • Geldverwaltung
    • hauseigener Fahrdienst
    • Hilfe für behördliche Angelegenheiten
  • Verpflegung
    • Wahl von Normal-, Schon-, Diabetes- und vegetarischer Kost
    • Menüauswahl
    • variable Essenszeiten
    • hauseigene Küche
    • Mahlzeiteneinnahme auf dem Zimmer möglich
  • Hauswirtschaft
    • Zimmerreinigung
      » werktäglich
    • tägliche Reinigung von privatem Bad / WC
    • Wäschedienst für persönliche Leib- und Flachwäsche
    • Wäschekennzeichnung
    • Blumenpflege
    • kleinere Näh- und Stopfarbeiten an der privaten Kleidung
  • Entscheidungshilfen
    • Infomaterial vorhanden
    • individuelle Regulierung der Zimmerheizung

Weiterführende Informationen

Transparenzbericht

Träger

Kirchlich/Religös
Der Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen (VKA e. V.) unterhält Wohn- und Pflegeheime, Tagespflege-Einrichtungen, die an die jeweiligen Häuser vor Ort angegliedert sind und den ambulanten Pflegedienst VKA ambulant.



Weiterführende Links