Pflegewohnheim Haus Laurentius



Weihestraße 27
33613 Bielefeld

Tel.: 05 21 - 989 114- 0
Fax: 05 21 - 989 114- 14
E-Mail:
Webseite: www.pflegewohnheim-haus-laurentius.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Vollstationäre Pflege » Altenpflegeheim » nur auf Anfrage
Teilstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen 

Einrichtungsbeschreibung

Das Haus steckt voller Möglichkeiten, ob es um die Gesundheit geht oder um die Freizeit. Tägliche Aktivitäten wie Morgenrunden, Gedächtnistraining, Gymnastik, Spiele- und Liedernachmittage werden jedem Bewohner seinen Möglichkeiten und Wünschen entsprechend angeboten. Ziel ist es, die Fähigkeiten des Einzelnen zu bewahren und im günstigsten Fall wieder herzustellen.

Gemeinsam aktiv sein schafft Freude und Abwechslung. Tägliche Aktivitäten wie Backen, Kochen, Zeitungsrunden, Gymnastik, Spiele- oder Liedernachmittage werden von unserem Sozialen Dienst in Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angeboten. Beliebt sind unsere Ausflüge mit unserem Bulli. Im Sommer lockt ein „Urlaub ohne Koffer“ in die Ferne.

Runde Geburtstage und die traditionellen Feste im Jahreskreis bilden immer wieder kleine Höhepunkte im geselligen Leben unseres Hauses. Regelmäßig werden auch Gottesdienste beider Konfessionen angeboten. Des Abends treffen sich unsere Bewohner zum Abendtreff.

Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam Pflegeliga aktualisiert.

Wohn-/Zimmerbeschreibung

Das Pflegewohnheim Haus Laurentius ist in drei Wohnbereiche eingeteilt. Zu jedem Wohnbereich gehören neben den Bewohnerzimmern ein zentral gelegenes Dienstzimmer und Versorgungsräume sowie von allen Bewohnern und Mitarbeitern nutzbare Flächen wie gemütliche Wohnküchen mit weitem Blick in die Landschaft und Sitzecken. Ebenso steht jedem Wohnbereich ein Pflegebad zur Verfügung.

Mittelpunkt eines jeden Wohnbereichs ist die Wohnküche. Hier werden die Bewohner in den Tagesablauf mit seinen Alltagsaufgaben eingebunden - je nach ihren Möglichkeiten und Ressourcen. Durch die vertrauten Handgriffe werden Erinnerungen wachgerufen und vorhandene Fähigkeiten aktiviert. In den Wohnküchen spielt sich aber noch viel mehr ab: Im täglichen Gruppenangebot wird zusammen gekocht, gebacken, gesungen und gespielt.

Unsere 82 Einzel- und 11 Doppelzimmer sind hell, freundlich und mit Pflegebett, Nachttisch und eigener Nasszelle ausgestattet. Jedes Zimmer hat eigene Anschlüsse für Fernsehen, Radio und Telefon. Alle Bewohnerzimmer sind barrierefrei gestaltet. Sie haben unterschiedliche Größen (16 bis 30 Quadratmeter). Darüber hinaus kann jeder Bewohner seine eigenen Möbel mitbringen und so das Zimmer nach eigenen Wünschen einrichten und individuell gestalten.

Angebotene Pflegearten/-formen

Vollstationäre Pflege
Altenpflegeheim
  • Patientenaufnahme
    • Aufnahme von psychisch kranken Menschen
    • Aufnahme von Demenzerkrankten (beschützter Wohnbereich)
  • Einzugsvoraussetzung
    • eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 104
      »  16 - 30 qm Wohnfläche
    • Plätze in Einzelzimmern
      »  Anzahl 82
    • Plätze in Zweibettzimmern
      »  Anzahl 22
    • Cafe / Cafeteria
    • etagenweise Gemeinschaftsräume
    • Garten mit Sitzgelegenheit
    • Kiosk
    • Gästezimmer
  • Wohnumfeld
    • Friseur
      » kommt ins Haus
    • Fußpflege
      » kommt ins Haus
  • Pflegeangebot
    • Ergotherapie
  • Betreuungsangebot
    • Gedächtnistraining
    • Spiele
    • Musik
    • Tanz
    • Kochen
    • Senioren- und Krankengymnastik
    • Ausflüge / Besichtigungen
    • Gottesdienst / Bibelstunde
    • Seelsorge
    • Angehörigenarbeit
    • Einzelbetreuung
    • Vorträge / Kino / Jahreszeitenfeiern
  • ergänzende Angebote
    • Begleit- und Einkaufsdienst
    • offene Angebote für Nicht- Bewohner
    • Ermöglichung von Privatfeiern
  • Hauswirtschaft
    • Wäschedienst für persönliche Leib- und Flachwäsche
    • Wäschekennzeichnung
  • Entscheidungshilfen
    • Haustiere erlaubt (Hund und Katze)
      » nach Absprache
Teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 10

Träger

Kirchlich/Religös
VKA - Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen e.V.

Der Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen (VKA e. V.) unterhält im Erzbistum Paderborn 19 Wohn- und Pflegeheime, 4 Tagespflege-Einrichtungen, die an die jeweiligen Häuser vor Ort angegliedert sind und den ambulanten Pflegedienst „VKA ambulant”
Die Standorte reichen vom Ruhrgebiet über Westfalen und Ostwestfalen-Lippe bis hinein nach Süd-Niedersachsen. Die Fürsorge für unsere Kunden steht im Mittelpunkt unseres Wirkens. Auch als Arbeitgeber trägt der VKA große Verantwortung. In den Einrichtungen sind ca. 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.



Weiterführende Links