St. Nikolai

Seniorenhaus Höxter

Grubestraße 23
37671 Höxter

Tel.: 05 271 - 979 11- 0
Fax: 05 271 - 979 11- 44
E-Mail:
Webseite: www.khwe.de


Freie Plätze in den angebotenen Pflegearten:

Vollstationäre Pflege » Altenpflegeheim » nur auf Anfrage
Teilstationäre Pflege » Kurzzeitpflege » nur auf Anfrage
Betreutes Wohnen » Betreutes Wohnen » nur auf Anfrage

Kontakt aufnehmen 

Einrichtungsbeschreibung

Das Haus ist reizvoll in der Altstadt von Höxter und unmittelbar am Grüngürtel der alten Wallanlagen gelegen. Die Fußgängerzone der Innenstadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten ist in wenigen Minuten zu erreichen. Viele Arztpraxen und Apotheken sind in unmittelbarer Nähe. Die Anbindung an Bus und Bahn ist sehr gut.

Das St. Nikolai Seniorenhaus Höxter ist ein offenes Haus für ältere und pflegebedürftige Menschen. Unser Ziel ist es, jedem Bewohner ein wirkliches Zuhause zu bieten - orientiert an seinen Wünschen und Vorstellungen.

Das St. Nikolai Seniorenhaus macht älteren Menschen in verschiedenen Lebenslagen ein individuelles Hilfeangebot. So bietet unser Haus 46 Wohnungen für Betreutes Wohnen, 103 vollstationäre Plätze und 10 Kurzzeitpflegeplätze an. Ein besonderes Angebot ist auch unser offener Mittagstisch.

Dieses Einrichtungsprofil wurde durch das Redaktionsteam Pflegeliga aktualisiert.

Wohn-/Zimmerbeschreibung

In acht überschaubaren Wohngruppen für elf bis maximal 15 Bewohner, stehen 103 vollstationäre Pflegeplätze zur Verfügung. Hier werden Bewohner aller Pflegestufen qualifiziert gepflegt und betreut. Die Unterbringung erfolgt in 73 Einzel- und 15 Doppelzimmern, die von Ehepaaren genutzt werden können.

Die Zimmer können mit eigenen Gegenständen ausgestattet und ergänzt werden. Alle Zimmer sind freundlich, hell, geräumig und gemütlich und verfügen über Notruf-, Telefon- und TV-Anschluss. Den lebendigen Mittelpunkt jedes Wohnbereiches bildet ein großzügiger Aufenthaltsraum mit Küchenzeile.

Betreutes Wohnen
Unsere 46 Seniorenwohnungen sind optimal auf das Leben im Alter zugeschnitten. Sie sind zwischen 38,5 und 62 Quadratmetern groß und ermöglichen eine selbstständige Lebensführung. Bei Pflegebedürftigkeit erfolgt die Pflege durch ambulante Pflegedienste oder es wird das Angebot der Kurzzeitpflege genutzt. Ebenfalls kann ein Umzug in den Heim- und Pflegebereich erfolgen. Alle Appartements sind mit Notrufanlage und Telefon- und Fernsehanschluss ausgestattet.

Ergänzend bieten wir den Mietern unserer Betreuten Wohnungen genau die zusätzlichen Leistungen an, die gewünscht werden und die das Leben im Alter erleichtern. Durch die Nähe zu unserem Seniorenhaus ist schnell kompetente Hilfe zur Stelle. Wer möchte, kann die Mahlzeiten in Gesellschaft einnehmen und am vielfältigen Freizeit- und Therapieangebot im Seniorenhaus teilnehmen. Zudem übernehmen wir auf Wunsch kleinere Reparaturen, den Wäscheservice und die Wohnungsreinigung. Unser Sozialdienst steht den Mietern gern beratend zur Seite.

Angebotene Pflegearten/-formen

Vollstationäre Pflege
Altenpflegeheim
  • Einzugsvoraussetzung
    • eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 103
    • Plätze in Einzelzimmern
      »  Anzahl 73
    • Plätze in Zweibettzimmern
      »  Anzahl 30
    • etagenweise Gemeinschaftsräume
    • Garten mit Sitzgelegenheit
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • öffentlicher Personenverkehr (Entfernung zur nächsten Haltestelle)
      »  in Meter
      »  in unmittelbarer Nähe
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter
      »  fussläufig erreichbar
    • Bildungs- und Kulturangebote
    • Kirche
    • Friseur
    • Arzt / Ärztin
    • Apotheke
    • Bank
    • Post
    • Park / Grünzone
  • Betreuungsangebot
    • Gedächtnistraining
    • Spiele
    • Musik
    • Tanz
    • Senioren- und Krankengymnastik
    • Ausflüge / Besichtigungen
    • Gottesdienst / Bibelstunde
    • Seelsorge
    • Angehörigenarbeit
    • Einzelbetreuung
    • begleitete Spaziergänge
    • Vorträge / Kino / Jahreszeitenfeiern
    • Bereitstellung notwendiger Hilfsmittel
    • individuelle Tagesbetreuung
    • Tagesstrukturierung
  • ergänzende Angebote
    • Ermöglichung von Privatfeiern
  • Entscheidungshilfen
    • Teilmöblierung / Eigenmöblierung möglich
    • individuelle Regulierung der Zimmerheizung
Teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
  • Wohngebäude
    • Plätze insgesamt
      »  Anzahl 10
Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen
  • Einzugsvoraussetzung
    • eigene Möbel können mitgebracht werden
    • freie Gestaltungsmöglichkeit des Wohnraumes
  • Wohnumfeld
    • Lage der Wohnanlage
      » zentral
    • öffentlicher Personenverkehr (Entfernung zur nächsten Haltestelle)
      »  in Meter
      »  in unmittelbarer Nähe
    • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
      »  in Meter
      »  fussläufig erreichbar
    • Arzt / Ärztin
    • Post / Bank / Sparkasse
    • Park / Grünzone
    • Kirche
    • Kulturangebote
    • Bildungsangebote
    • Bewegungs- und Sportangebote
    • Heimanbindung
  • Wohngebäude
    • Anzahl der Wohnungen
      »  Anzahl 46
      »  38,5 - 62 qm Wohnfläche
  • Ausstattung
    • mit Kochnische
    • mit Dusche
    • Telefon
    • Notrufsystem mit Kabel - Auslösemöglichkeiten mindestens in Wohnung und Bad
    • Kabel- bzw. Satellitenanschluss
  • Service
    • Serviceleistungen (einzeln buchbar)
    • eigener Pflegedienst
    • hauswirtschaftliche Hilfe
    • Begleit- und Fahrdienst
    • Hilfe bei Behördengängen
    • Wohnungsreinigung
    • Wäscheservice
    • Versorgung im Krankheitsfall
  • Entscheidungshilfen
    • Ist die Aufnahme in eine Interessentenliste möglich?

Dokumente / Downloads

Weiterführende Informationen

Transparenzbericht

Träger

Kirchlich/Religös
Katholische Hospitalvereinigung Weser - Egge gGmbH

Die Katholische Hospitalvereinigung verfügt in ihren Einrichtungen über 875 Krankenhausbetten, 386 Pflegeplätze, 171 Ausbildungsplätze, Beschäftigte Mitarbeiter: ca. 2000.



Weiterführende Links